Raucherentwöhnung mit Mesotherapie

Rauchen Sie noch?

 

In Deutschland sterben nach Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft pro Jahr 140.000 Menschen an den Folgen des Rauchens - etwa soviel wie die Stadt Heidelberg Einwohner hat.

 

In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln von Hand oder mittels einer speziellen Mesotherapiepistole individuell zusammengestellte Medikamente und Wirkstoffe direkt in die Haut im zu behandelnden Bereich injiziiert.

Die minimalinvasive Methode verbindet Grundlagen der Akupunktur, der Neuraltherapie, der Arzneitherapie und kommt bei zahlreichen Beschwerden und Schmerzen sowie in der ästhetischen Medizin zur Anwendung. Die Wirkung der Mesotherapie basiert auf der gezielten lokalen Anwendung von gering dosierten Wirkstoffen sowie dem stimulierenden physikalischen Effekt der Nadelung an sechs genau definierten Suchtpunkten in die Haut.

Als sanftes, aber sehr wirksames medizinisches Verfahren darf die Mesotherapie nur von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Mesotherapie.

 

 

HORMONE in BALANCE?

Unser Hormonsystem ist komplex vernetzt und wird durch viele wichtige Körperfunktionen gesteuert.

Hormonelle Dysbalancen haben oft weitreichende Wirkungen auf Körper und Seele

  • Schönheit

           Gewichts-, Haut- und Haarprobleme, vorzeitiges Altern

  • Nachwuchs

           Kinderwunsch, Schwangerschafts- und Stillprobleme

  • Lebensmitte

           PMS, Prostata, Wechseljahre

  • Psychische Not

           Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, Burn-Out, Depression,

           Ängste

  • Körperliche Beschwerden

          Schilddrüsennot, Zyklus-Chaos, Myome, Zysten, Osteoporose

 

Das Thema betrifft Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in jeder Altersstufe.

Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hängt u.a. von einem individuellen Hormon-Gleichgewicht ab, das vom Gehirn gesteuert wird.

 

Mittels Speicheltest kann herausgefunden werden, welche Hormone sich in einer Imbalance befinden. Diese gilt es mittels naturheilkundlicher Anwendungen und ggf. bioidentischer hormone wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dazu verhelfe ich Ihnen sehr gerne.

 

Der Speicheltest wird zum Teil von den privaten bzw. den Zusatzversicherungen übernommen.

 

KRYPTOPYRROLURIE

Die Kryptopyrrolurie ist eine häufige, wenn gleich auch relativ unbekannte, Stoffwechselstörung, die unbehandelt fast immer zu einer Mitochondrienfunktionsstörung führt.

Sie zeigt sich häufig in Form vielerlei typischer chronischer Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Angststörungen, Schilddrüsenstörungen, chronisches Erschöpfungssyndrom, Arthrose, ADHS/ADS, Osteoporose.

Eine erfolgreiche Therapie dieser Erkrankung beinhaltet nicht nur die Mikronährstoffgabe, sondern auch die Wiederherstellung gestörter Regulationssysteme, eine gezielte und unabdingbare Ernährungsumstellung, sowie die konsequente Entgiftung.

Eine umfangreiche und aussagekräftige Labordiagnostik verhilft zu einer erfolgreichen Therapie.