Behandlungshonorare

Stand Januar 2018

  

Das Honorar für naturheilkundliche Behandlungen ist am Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker orientiert. 

Private und  Zusatzkassen sowie die Beihilfe für Beamte und Postbeamte übernehmen  die Kosten z.T. ganz oder teilweise, je nach dem von Ihnen abgeschlossenen Tarif

 

Erstkonsultation/Anamnese/Untersuchung  1,5 Std.                      130                                         

Folgebehandlung/Std.                                                                         85  €

 

Alleinige Therapien der Naturheilkunde, Telefonberatung, e-mail-Beratung, speziell zu erstellende Therapiepläne, werden zum anteiligen Stundensatz berechnet.

Bei einer erstmaligen Telefonberatung sind die ersten 10 Minuten frei.

 

Blutegelbehandlung (je nach Aufwand)                                      100-180  

 

Gesund und Aktiv-Stoffwechselumstellung                                        350 € 

(inkl. Blutbild, Ernährungsplan, 4 Betreuungsstd.,teilw. Übernahme von Privatkassen) 

ProImmun Nahrungsmittelunverträglichkeitstest (inkl. Blutabnahme, Ernährungsplan, Beratung)                                                                                     370 €

 

Dorn-Breuss-Fussreflexzonen-Massage 1,5 Std.                                110 €

 

 

Spezialmedikationen (insbes. Infusionen), die zum Zwecke der ausgewählten Therapie von der Apotheke hergestellt werden müssen, sind gesondert zu entrichten.

Dies gilt auch für alle erforderlichen Labor- und Sachkosten.

 

Hausbesuche sowie Konsultationen am Wochenende werden von mir auf Wunsch und nach Erfordernis durchgeführt und nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker berechnet bzw. mit 85 € plus Fahrtkosten, pro Stunde in Rechnung gestellt.